Im Juni 2005 wurde der Altenhof Tegelort in der Beatestraße 29a als genossenschaftliches Projekt mit 23 seniorengerechten Wohnungen und dem Gemeindezentrum Tegelort eingeweiht. Das Gemeindezentrum umfasst einen großen Saal für bis zu 75 Personen. Dazu gehören eine voll eingerichtete Küche und ein Nebenraum. Im Tiefgeschoss befinden sich ein großer Gymnastikraum, zwei kleinere Räume und weitere Nebenräume. Dies schafft vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, nicht nur für die Gemeinde und die Bewohner des „Altenhofes“, sondern auch für Außenstehende, die dafür eine Kostenbeteiligung entrichten.

Im großen Saal findet an jedem zweiten Donnerstag das Tegelorter Welt-Café statt. Der „Mütterkreis“ trifft sich regelmäßig, und im Winter ist jeden Sonntag Gottesdienst, um Heizkosten in der Kirche zu sparen. Auch eine Tanzgruppe ist jede Woche aktiv.

Der Gymnastikraum ist mehrmals wöchentlich belegt. Auch die Kinder der Kita turnen dort. In den weiteren Räumen  gibt  es  Musikunterricht,  einen  Englischkurs  und  Computerkurse  in  Zusammenarbeit  mit  der
Initiative „Freiräume e.V.“.

Im Gemeindezentrum stehen Räume zur Vermietung bzw. Nutzung zur Verfügung.

Anfragen bitte an Wiltrud Kesten Telefon: 030-4315266. 

(Fotos: Altenhof Tegelort)