Veröffentlicht von Sabine Schröter am Sa., 16. Jan. 2021 18:22 Uhr

In diesen Tagen denken wir in besonderer Weise an die Opfer der nationalsozialistischen Gewalt. Die Freiwilligen von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste setzen mit ihrer Arbeit jeden Tag Zeichen der Verständigung über die Gräben der Vergangenheit hinweg. Sie arbeiten mit Überlebenden des Holocaust, setzen sich für Benachteiligte ein, arbeiten mit Menschen mit Behinderungen und in der politischen Bildung. In ihrem Freiwilligendienst wird die Hoffnung auf eine friedliche Zukunft täglich und tätig erfahrbar. Bitte unterstützen Sie diese Arbeit und ermöglichen einen Freiwilligendienst, der Zukunft ermöglicht. 

Kategorien Kollektenzweck