Veröffentlicht von Sabine Schröter am Do., 28. Mai. 2020 11:37 Uhr

Liebe Gemeinde, liebe Interessierte,

wir sind froh, zumindest wieder zu Gottesdiensten zusammen kommen zu dürfen.

Allerdings müssen wir uns an die bereits veröffentlichten Hygiene- und Abstandsregeln halten.

Besonders schwer fällt es, auf den Gemeindegesang zu verzichten.

Umso mehr erfreuen wir uns an dem Sologesang von 2-3 Kirchenchormitgliedern in jedem Gottesdienst.   

Wir haben am Himmelfahrtstag einen Open-Air-Gottesdienst auf der grünen Wiese hinter der Kirche feiern können.

An der frischen Luft darf sogar die ganze Gemeinde singen.   

Das Pfingstwochenende steht bevor.

Ursprünglich hatten wir Konfirmationen geplant.

Aber die mussten auf das Erntedankwochenende 3.-4. Oktober verschoben werden.

Wir hoffen, dann endlich die jungen Menschen nach ihrem eigenen „Ja“ zu Gott und seiner Gemeinde segnen zu können.

Das Pfingstwochenende ist ein besonderer Höhepunkt im Kirchenjahr.

Wir besinnen uns auf unsere Gemeinschaft, unseren Ursprung, dem bewegenden und inspirierendem Geist Gottes.

Begeisterung kann immer geschehen, auch trotz Kontaktbeschränkungen.

In unserer Kirche schwebt nun unter der Decke eine Taube - als Symbol des Heiligen Geistes, der Kraft, die uns zusammenführt, tröstet und befreit.

Sie wurde von KonfirmandInnen eines früheren Jahrgangs gestaltet (s. Foto in der Anlage)   

Wir können diese Taube in diesen Tagen als Zeichen der Freiheit, der Leichtigkeit und der Zuversicht betrachten.

Mögen wie diese Qualitäten des Lebens in uns spüren, trotz der vielen Sorgen und Einschränkungen, denen wir in diesen Tagen ausgesetzt sind.

Ich möchte Sie einladen zum Pfingstsonntags-Gottesdienst am 31. Mai um 9:30 Uhr in unserer Kirche.

Dieser Gottesdienst wird per Livestream übertragen, zu sehen auf unserer Internetseite www.kto-mcg.de  Video: Pfingstsonntag 

Und zum Pfingstmontags Open-Air-Gottesdienst am 1. Juni um 9:30 Uhr hinter der Kirche (bei Regen in der Kirche).

Hinweisen möchte ich auch auf das "Wort des Tages", das Sie über folgende Telefonnummer anhören können: 030-364 64 266.

Es wurde von der Matthias Claudius Gemeinde initiiert und hilft besonders den Menschen, die nicht zum Gottesdienst kommen können

und auch kein Internet haben, um unsere Video-Angebote zu sehen.

Diese Andachten werden meist von den Pfarrpersonen unserer beiden Gemeinden eingesprochen,

mittwochs und donnerstags hören Sie immer meine Andachten.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Pfingstfest,

und bleiben Sie behütet!

Herzlichst grüßt Ihre

Pfarrerin Gisela Kraft

Kategorien Aktuelles KTO