Veröffentlicht von Sabine Schröter am Do., 10. Jan. 2019 19:12 Uhr
Herzliche Einladung zu Veranstaltungen zum 80. Kirchweihjubiläum

Am 26. Februar 1939 wurde die Jesus-Christus-Kirche eingeweiht. Sie war die letzte Kirche, die in Berlin vor Beginn des 2. Weltkrieges ihrer Bestimmung übergeben wurde. Wir feiern das Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Programm für alle Generationen in der Kirche am Schwarzspechtweg 1-3 oder im Gemeindezentrum Tegelort, Beatestraße 29a, 13505 Berlin:

Sonntag 17. Februar, 17 Uhr in der Kirche

Vortrag von Pfarrerin Marion Gardei, Beauftragte für Erinnerungskultur der EKBO:

"Wie erinnern? Evangelische Erinnerungskultur und aktuelle politische Herausforderungen"

Donnerstag 21. Februar, 15 Uhr im Gemeindezentrum

Kaffeetafel mit Modenschau von den 30ern bis heute

Freitag 22. Februar, 18 Uhr im Gemeindezentrum

Filmvorführung: "Bonhoeffer - Die letzte Stufe"

Sonntag 24. Februar, 11 Uhr in der Kirche

Gottesdienst mit Chili & Musik“, Thema: Krieg und Frieden unter Mitwirkung von Superintendentin Beate Hornschuh-Böhm und anschließend Mittagessen.

Sonntag 24. Februar, 17 Uhr in der Kirche

Konzert, Bläser Ensemble HAUPTSTADTBLECH, Eintritt frei, Spenden willkommen

Freitag 1. März und Samstag 2. März, jeweils 11 Uhr

Führung durch das Anti-Kriegs-Museum, Brüsseler Str. 21, 13353 Berlin

Samstag 2. März, 15 Uhr im Gemeindezentrum

Bilderbuchkino mit Popkorn, Kaffee und Kuchen

Freitag 15. März, 18 Uhr im Gemeindezentrum

Filmvorführung: "Sophie Scholl. Die letzten Tage"

Sonntag 8. September, (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben) am Tag des offenen Denkmals

Kirchenführung in der Jesus-Christus-Kirche mit unserer Restauratorin Frau Schulz

Kategorien Aktuelles